Pressemitteilungen 2018

2018-02-16 Gewinnerin VR-Weihnachtsverlosung 2017

Herzlichen Glückwunsch – die Gewinnerin der VR-Weihnachtsverlosung 2017

„Ich war gerade bei der Arbeit, als mich Frau Christiane Schlicher von der Geschäftsstelle am Schloss anrief, um mir zu meinem Gewinn zu gratulieren – ich war im ersten Moment sehr überrascht, habe mich dann aber riesig gefreut“, erinnert sich Petra Schmitz aus Bad Bergzabern, die Gewinnerin der VR-Weihnachtsverlosung 2017.

Auch im vergangenen Jahr fand vom 13. November bis 24. Dezember die VR-Weihnachtsverlosung der VR-Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG statt. Jeder, der in dieser Zeit bei einem der über 260 Plus-Partner der Bank einen Einkauf getätigt oder ein Restaurant besucht hat, konnte eine Teilnahmekarte ausfüllen und so an der Verlosung teilnehmen. „Ich gehe oft in Bad Bergzabern einkaufen – die Karte habe ich im Bekleidungsgeschäft „Outfit“ ausgefüllt“, erzählt Frau Schmitz.

Insgesamt sind im Jahr 2017 über 2.350 Teilnahmekarten für die Verlosung bei der VR Bank eingegangen: „Wir haben uns sehr gefreut, dass wieder so viele Menschen teilgenommen und mit ihrer goldenen girocard einen Umsatz in der Region getätigt haben. Somit konnte der Umsatz der Plus-Partner in der wichtigen Vorweihnachtszeit gesteigert werden und die Kaufkraft bleibt in der Region“, freut sich die Mitgliederbeauftragte der Bank, Elke Aspenleiter. „Außerdem profitieren Mitglieder unserer Bank doppelt – denn sie erhalten generell mit ihrer goldenen girocard bei den Plus-Partnern in der Region und bundesweit unterschiedliche Vergünstigungen beim Einkauf oder Restaurantbesuch.“

Zu gewinnen waren bei der Verlosung wieder Gutscheine „meine Region“ im Gesamtwert von 1.375 Euro. Der Hauptpreis umfasst Gutscheine im Wert von 250 Euro, die ebenfalls fast alle Plus-Partner in der Region akzeptieren. Es gibt sie in allen Geschäftsstellen der Bank in der 10- und 25-Euro-Stückelung zu erwerben.

Sie sind interessiert an der goldenen girocard und den weiteren Vorteilen einer Mitgliedschaft bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG? Dann kommen Sie einfach zu uns – wir beraten Sie gerne.

V.l.n.r.: Serviceberaterin der Geschäftsstelle am Schloss in Bad Bergzabern, Christiane Schlicher, mit der glücklichen Gewinnerin Petra Schmitz und Mitgliederbeauftragte Elke Aspenleiter.
2018-02-07 Von der Selbstständigkeit zur VR Bank

Georg Schreiner ist in Dahn und Umgebung allseits bekannt. Er ist dort geboren, aufgewachsen, ehrenamtlich sowie politisch engagiert und verfolgt das Ziel, seine Heimat zu fördern und voranzubringen. Schreiner weiß: Er ist dort zu Hause, wo andere Urlaub machen. Der Tourismus in der Region Wasgau boomt. Die Übernachtungszahlen sind in Wandergebieten wie dem Dahner Felsenland in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Investitionen in Fremdenzimmer und Ferienwohnungen lohnen sich, hat auch der gebürtige Dahner erkannt und im Jahr 2016 vier Ferienwohnungen in seiner Heimatstadt gebaut.

Seit Anfang des Jahres ist der ehemals Selbstständige bei der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG als Immobilienberater für den Regionalmarkt Dahn zuständig und von der Wertevorstellung seines neuen Arbeitgebers überzeugt: Die Nähe zu den Kunden, ihre ganzheitliche Betreuung und das Einstehen als starker Partner an ihrer Seite sind ihm ebenfalls wichtig. All dies hat Schreiner auch selbst schon als Kunde der VR Bank erlebt, als ihn nach einem erheblichen Wasserschaden in seiner neuen Ferienwohnung noch am selben Tag sein persönlicher Berater angerufen und ihm sofortige Hilfe angeboten hat.

Selbst nach wenigen Wochen der Einarbeitung meint Georg Schreiner: „Die Möglichkeiten, die ich meinen Kunden jetzt bieten kann, gehen viel weiter als das, was ich selbstständig leisten konnte. Die Weiterentwicklungen im Bereich Immobilien sind mit der Gründung einer eigenen Hausverwaltung der VR Bank gerade in vollem Gange und ich freue mich darüber, diesen Prozess nun aktiv mitzugestalten. So können wir – mein Arbeitgeber und ich – gemeinsam das Ziel erreichen, unserer Heimat zu fördern und voranzubringen.“

Georg Schreiner, Immobilienberater der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG, vor der Geschäftsstelle in Dahn
2018-01-24 "Du bist okay, so wie du bist"

VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG und Kinderbuchautorin Claudia Eichenlaub zu Besuch in der Kita „St. Franziskus“ in Dahn

„Das war ein wirklich schönes Buch. Am besten hat mir der Frosch gefallen“, antwortet ein 5-jähriger am 24. Januar 2018 in der Katholischen Kita „St. Franziskus“ in Dahn auf die Frage, wie ihm das Kinderbuch „Gris will anders sein“ gefällt. Zuvor hat die Autorin des Buches, Claudia Eichenlaub aus Steinweiler, einer Gruppe Kindern das Mutmach-Buch aus ihrer geplanten Reihe „Das Leben ist toll! – Geschichten“ vorgelesen. Sich selbst so anzunehmen wie man ist, lautet die Botschaft des Buches, die mit viel Empathie und bunten Bildern transportiert wird.

„Im Namen der Kinder danke ich Frau Eichenlaub und der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau sehr herzlich für den heutigen Vormittag und ganz besonders für die fünf handsignierten Bücher ‚Gris will anders sein‘ – für jede Gruppe unserer Kita ein Exemplar“, freut sich Doris Seibel, die Leiterin der Kita.

Die Lesung war am 27. September 2017 während einer Wissensveranstaltung der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG in Kooperation mit Kiggi.de unter allen teilnehmenden Erzieherinnen und Erzieher der Kitas verlost worden.

„Es liegt uns ganz besonders am Herzen, die Kleinsten in unserer Region nachhaltig zu unterstützen. Deshalb planen wir auch im Jahr 2018 weitere Aktionen für Kinder – beispielsweise den ‚Raiffeisen-Tag‘ am 14. April. An diesem Tag werden Mitarbeiter unserer Bank nachhaltige Projekte in je einer Kita der drei Regionalmärkte Bad Bergzabern, Dahn und Herxheim leistungsstark unterstützen“, betont Susanne Bens, Mitarbeiterin der VR Bank.

Kinder der Kita „St. Franziskus“ in Dahn lauschen gespannt der Geschichte „Gris will anders sein“, vorgelesen von Kinderbuchautorin Claudia Eichenlaub.